PRESS TEXT 

 

Fräulein  –  Alles außer keine Kunst!

Fräulein Hahnkamper tönt, singt, performt und schreibt als vokal-poetisches Gesamtkunstwerk. Nach ihrem Studienaufenthalt in Amsterdam (BA/MA Jazz Voice) und New York sowie zahlreichen internationalen Konzerten von Wien über Berlin bis Russland wirkt die Wiener Künstlerin nun wieder im multigenrealen Musenreigen der Donaumetropole. Bereits zweimal wurde sie als performende Poetin von Ö1 ausgezeichnet (Ö1 Lyrik Hautnah 2013, Ö1 track5‘ Sonderpreis der Schule für Dichtung), hier mehrmals via Video und On Air gefeatured, präsentierte gemeinsam mit PHOEN Extended als Vokalistin und Librettistin im Wiener Musikverein die gleichnamige CD und betön/rt bald gemeinsam mit dem Ensemble bei der Eröffnung der Wiener Festwochen 2020.  Als lyrische One Woman Show oder im Duo Ars_Poetica präsentiert die Künstlerin ein mehrsprachig -zeitgenössischen´s Varièté in Poesie, Kostüm, Figur und Stimmkunst, singt und swingt traditionellen Jazz mit ihrem Mata Hari Jazz Collective oder vokalisiert, beatboxt, geräuscht und spricht bei Phoen Extended.

In jedem Bühnengenre essentiell und typisch Fräulein, egal ob jazzig scattend á la Ella oder via sirenendunkler Radiostimme und wahnwitzigen Sprachspielereien, bleiben Bühnenpräsenz, charmante Publikumsinteraktion und - irritation, kabarettistische Elemente, Musikalität und Spontanität! Lassen Sie sich überrascheln - Fräulein, alles außer keine Kunst!

 

*Wien

MA/BA Jazz Voice Cons. van Amsterdam

Künstlerische Tätigkeit: Gesang (Jazz, Contemporary),

Performance, Lyrik, Komposition

Auftritte: AUT/DE/NL/FR/USA/HU/RU

www.fraeuleinhahnkamper.com

       Press

Text